Vorschläge

Ein Sommerabend

Cécile Tlili

Ein Sommerabend

Roman

An einem heißen Sommertag in Paris treffen sich zwei Paare, um den Abend gemeinsam zu verbringen. Was nach einer harmlosen Essenseinladung klingt, entpuppt sich als eine aufwendige Maskerade, bei der alle versuchen, den Schein zu wahren, um ihre ganz eigenen Ziele zu verfolgen. Gastgeber Étienne will Johar, die Frau seines Freundes Rémi, dazu bringen, seiner Anwaltskanzlei ein wichtiges Mandat zu verschaffen. Die jedoch hat ganz andere Sorgen und ist vollkommen mit ihren eigenen Karriereperspektiven beschäftigt, eine Entscheidung muss genau an diesem Abend gefällt werden. Unterdessen gelingt es Rémi zusehends schlechter, ein bislang wohlgehütetes Geheimnis zu bewahren. Und Claudia, die gesellschaftliche Anlässe gern meidet, setzt zu Beginn alles daran, für ihren Lebensgefährten Étienne einen gelungenen Abend vorzubereiten, überdenkt ihre Rolle als Gastgeberin und Frau aber bald vollkommen neu. Am Ende verläuft nichts wie geplant, und das Kartenhaus gerät gefährlich ins Wanken.

Originaltitel: Un simple dîner

Aus dem Französischen von Norma Cassau  

Format: 12.5 x 19 cm, 192 Seiten
ISBN: 978-3-0369-5033-4

Erscheinungsdatum: 17. Mai 2024

»Eine kluge, mitreißende Analyse der menschlichen Abgründe, verpackt in einen fesselnden Roman.«

BÜCHERmagazin

»Cécile Tlili weiß, wie sie die Schrauben drehen muss, um ihre Leser:innen in den Bann zu ziehen (...) Mit scharfsinniger Beobachtungsgabe seziert Autorin Cécile Tlili die vier Menschen; ihre Beziehungen zu sich selbst und zueinander und macht damit deutlich, dass nichts so ist, wie es scheint«

Für Sie


»Raffiniert erzähltes Kammerspiel, das die Tiefen der menschlichen Abgründe offenbart.«

Hörzu


»Geschickt aufgebaut ist dieser Sommerabend: Im spannenden Wechsel der Perspektiven werden die Abgründe der vier Figuren nach und nach enthüllt. (...) Norma Cassau hat diesen flockigen, häufig witzig-ironischen Stil sehr gekonnt ins Deutsche gebracht.«

Deutschlandfunk


»Kritischer Gesellschaftsroman, den wir Frauen mögen!«

Meins


»192 Seiten Lese-Vergnügen mit tollen Twists.«

tina

Cécile Tlili

Cécile Tlili hat  in Paris Ingenieurwesen studiert. Sie ist Mitbegründerin einer alternativen Schule für neuro-atypische Kinder. Ein Sommerabend ist ihr erster Roman. Cécile Tlili lebt in Paris.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Unsere Datenschutzrichtlinien